Liebe wird oft verwechselt mit Angst

Liebe  :-) wird o2016-06-28 20.51.35ft verwechselt mit Angst :-(

…. wage ich zu sagen. Du pflegst und versorgt einen kranken Angehörigen und sagst du tust es aus Liebe. Ich sage, du tust es aus Angst! … weil es die Pflicht ist zu helfen, weil andere Menschen schlecht über dich reden könnten, weil die Verwandten es erwarten, weil du dich an die Normen der Gesellschaft halten willst, weil du hoffst, dass dir in ähnlicher Situation auch geholfen wird, weil du Angst hast, eines Tages allein gelassen zu sein, weil du dafür geliebt und anerkannt werden möchtest, weil du Angst hast den Menschen zu verlieren… du brennst sogar aus und brichst zusammen.

Das kann doch keine Liebe sein!

Du sagst, du arbeitest gern und tust es aus Liebe, hast Schmerzen, wirst krank, gehst ins Burnout, arbeitest noch, wenn andere schon weg sind, weil sonst niemand da ist? In den meisten Fällen arbeitest du aus Angst, etwas nicht zu bekommen, zu versagen, zu verlieren…..unter dem Urteil der Anderen zu stehen oder nicht zu bestehen….

Du hilfst deinem Nachbarn und sagst, das ist Liebe. Aber ich sage, du hilfst und denkst es, aber im Kopf steckt unbewusst die Angst, es könnte ja sein, dass du auch einmal Hilfe benötigst und weil es vernünftig ist, es so zu machen, denn die Anerkennung verwechselst du hier mit Liebe. Es ist auch die Angst nicht geliebt zu werden oder zu sein.

Das ist alles ist keine LIEBE aus dem Herzen. Liebe ist: wenn du in eine Beziehung gehst und einfach liebst, mit deinem ganzen Herzen, ohne zu fragen, macht es Sinn, kommt dabei etwas raus, hält es ewig…..Liebe ist, wenn du für eine Sache brennst und sie verfolgst und einfach tust, ohne zu wissen, wann der Erfolg kommt und ob er kommt, du tust es aus Liebe, weil du fühlst, dass du es tun musst ohne Gegenerwartung, Liebe ist Mut, etwas zu tun und nicht zu fragen, einfach da zu sein und zu lieben was ist, auch wenn es hässlich ist, sich zu öffnen, wenn es schwierig ist, zu bleiben, wenn niemand mehr Hoffnung hat und zu geben ohne zu fragen, ob es am Ende für dich noch reicht…..Liebe lässt los und hält nicht fest, ist ohne Erwartungen, sie ist geben ohne zu nehmen, Liebe ist Freiheit und niemals Angst. Wenn du wirklich alles in dieser LIEBE machst, dann geht dir die Kraft niemals aus und du bist erfüllt von Leichtigkeit und Freude. Es ist Energie. Liebe ist einfach – SEIN. Wie oft verwechselst du Liebe mit Angst?

Das eine vom anderen zu unterscheiden führt dich in deine Kraft und Macht, damit du gut für dich selbst sorgen kannst, um dann aus deinem Herzen heraus zu lieben! Herzlichst, Manuela

Meine neuen therapeutischen und beratenden Angebote und freien Termine findest du hier: www.therapie-beratung-huesing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.