Die Überwindung deiner Angst dein Geld zu verlieren – die Transformation der Angst mit Hilfe deiner Selbstliebe

Die Überwindung deiner Angst dein Geld zu verlieren – die Transformation der Angst mit Hilfe deiner Selbstliebe :-)

Egal ob du reich bist und viel Geld hast oder wenig Geld und dich dadurch arm fühlst, in beiden Fällen bist du nicht glücklich, weil du Angst hast es zu verlieren. Verliere diese Angst (transformiere oder gehe durch diese Angst) es zu verlieren und du bist frei. Und wieder einmal haben wir etwas ein langes Leben falsch gelernt, weil falsch gedacht.

Du bist frei und dadurch glücklich, wenn du diese Ängste verlierst. Es ist eine Befreiung deines Geistes von dieser Angst.

Das fehlerhafte Denken über Geld ist Ursache für die Armut in der Welt und auch für deine, wenn du das so fühlst bzw. Angst hast, deinen vielen oder weniger vielen Reichtum zu verlieren. Diese Angst blockiert den Energiefluss in dir und in uns weit über deine Begrenzungen hinaus. Wir haben weitverbreitet gelernt, Geld zurückzuhalten für Notzeiten. Wenn du mit deinen Gedanken dir die Notzeit vorstellst, dann erzeugst du dieses Ereignis in deiner Welt. Die Mehrzahl macht das, denn es ist deine erlebte Realität oder die deiner Vorfahren. :-)

Wer furchtlos gibt und sein Geld verwendet für den Augenblick des Lebens im JETZT, wird immer genug haben. Es ist die Kunst des Loslassens, die nicht nur Menschen und Dinge betrifft, sondern vor allem auch das Geld. Unsere Gesellschaft ist eine Angstgesellschaft und fordert dich auf alles zu versichern, dein Alter und auch dein Sterben. Das erzeugt bei dir die Angst, dass es ohne Geld zu zusammeln, für diesen Zweck, nicht gehen wird. Das ist dein Glaube und der unseres kollektiven Denkens. Ich bin mir sicher, dass es falsch ist und einige unter uns haben es auch erkannt.

Dort fließt bereits das Geld. Das Geld zu bekommen und es nicht zu behalten ist der Trick am Fluss des Reichtums, deinem eigenen und dem in der Welt. Es nicht zurückzuhalten und anzusammeln, sondern immer wieder für sinnvolle Zecke eingesetzt und damit ausgegeben, kann es fortlaufend Gutes für dich und für andere Menschen tun. Es wäre immer genug da und würde sich auch fortlaufend vermehren und sich immer wieder auffüllen. Das wäre das Ende der Armut weltweit. Wenn ich das aufschreibe, kann ich es mir vorstellen und fühlen. Was ich mir vorstellen kann, wird sich im Außen einstellen. Das Gesetz sagt, wie Innen so Außen. Wenn alle Menschen anders denken könnten, dann erreichen wir das für alle Menschen. Eine Vision von uns allen?

Nun noch mal langsam. Erforderlich ist, dass du deinen Geist von allen Anhaftungen etwas zu brauchen befreist. Das können nur Erleuchtete wirst du sagen. Dieses Bewusstsein zu erreichen ist durch die Transformation der Angst, alles zu verlieren, für jeden Menschen möglich! Nur so wirst du glücklich, ob du viel Geld hast oder wenig. Wer das transformiert, der wird von seinem Reichtum bedenkenlos geben können und wer wenig hat und es ausgibt gibt, im besten Fall für sein Wohlergehen, der wird von einem anderen bekommen. Ich habe vor einigen Wochen über das Wunder des Schenkens geschrieben. Dieses Wunder lässt sich auf alles übertragen, auf auch das Geld. Dieser Kreislauf ist anders als bisher gelernt. Nicht gegenseitig geben und nehmen, sondern geben in Fülle und vertrauen, dass von ganz wo anders her etwas zu dir zurückkommt.

Alles was ich in meinen Blog – Beiträgen schreibe sind meine eigenen Erfahrungen. Sie kommen durch mich in die Welt. Das ist das Gefühl, meines inneren Reichtums, der sich für mich riesig anfühlt. Ich teile diesen hier gern mit dir. Es kommt darauf an, dass ich den Reichtum fühlen kann. Nicht der Gedanke allein ist richtig und wichtig, sondern dazu das Gefühl und das Bild im Geiste sind Voraussetzung für diese Transformation. Allein deine Ungläubigkeit ermöglicht dir diesen Schritt noch nicht zugehen.

Die Auflösung der Macht des Geldes über dich, wird dich erlösen von deiner Ohnmacht glücklich zu sein. Wenn du alle Ängste befreit hast, nur diese nicht, wirst du nicht bedingungslos glücklich sein und dich selbst und alle anderen lieben können. Durch die geistige Befreiung deiner Ängste durch dein erhöhtes Bewusstsein, dass du NICHTS brauchst um glücklich zu sein, wird das möglich. Du brauchst keinen Menschen, keine Dinge, kein Geld, keine Arbeit, keinen Urlaub, kein Tier um glücklich zu sein! Nein, brauchen tust du es nicht, haben darfst du es in Fülle, wenn du alles loslassen kannst und vor allem losgelassen hast! Lässt du es los, wirst du erfahren, dass es bleibt, oft gewandelt, aber du erhältst immer, was dir zu steht.

Befreie dich von dem alten Glauben, den wir zu leben gelernt haben. Bei mir kannst du lernen, wie du das machst. Zu wissen reicht nicht, du darfst es auch fühlen. Bist du frei von der Furcht und von deinen Sorgen, dann sorgt für dich dein Leben. Gib angstfrei und dir wird zurückgegeben. Rücklagen werden nicht mehr benötigt, sie blockieren den Geldfluss. Wenn du deine volle Freiheit erreichen möchtest, dann werde geistig frei von allem, denn du benötigst in Wahrheit NICHTS. Gott (deine Quelle, durch die du bist) wird dich versorgen! Es besteht ein Interesse daran, dass du BIST. Sonst wärst du nicht da. Die Befreiung deiner Ängste bringt dich in die vollkommene Freiheit, frei von allen Abhängigkeiten und führt dich in das größte Glück. Es ist die bedingungslose Liebe, die das schafft.

Mein Wunsch und meine Bestimmung ist es, meinen Beitrag in Form von Beispielen der Heilung für alle Menschen zu geben und Menschen mit der bedingungslosen Liebe zu heilen, die sich auf den Weg machen sich von allen seelischen Schmerzen, Leiden und Ängsten zu befreien. Dienlich sind mir und dir meine Blog – Beiträge zur Unterstützung, in denen ich Zeugnis von meiner Heilung gebe.

Und nach mehr als 2000 Jahren wird es immer noch nur ansatzweise und nicht vollständig verstanden! Aber jetzt ist diese neue Zeit – JETZT – können wir des Verstehens! Hier für dich heute aufgeschrieben:

Die Bergpredigt von der wahren Gerechtigkeit

Die Seligpreisungen: Matthäus 5,3 -12

Er sagte: Selig, die die arm sind vor Gott,

denn ihnen gehört das Himmelreich.

Selig die Trauernden;

denn sie werden getröstet werden.

Selig, die keine Gewalt anwenden;

denn sie werden das Land erben.

Selig, die hungern und dürsten nach der Gerechtigkeit;

denn sie werden satt werden.

Selig, die Barmherzigen;

denn Sie werden Erbarmen finden.

Selig, die ein reines Herz haben;

denn sie werden Gott schauen.

Selig, die den Frieden stiften;

denn sie werden Söhne Gottes genannt werden.

Selig, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden;

denn ihnen gehört das Himmelreich.

Selig seit ihr, wenn ihr um meinetwillen beschimpft und verfolgt und auf alle möglichen weise verleumdet werden.

Freut euch und jubelt: Euer Lohn im Himmel wird groß sein. Denn so wurden schon vor euch die Propheten verfolgt.

In Ehre und Lob im Licht der Wahrheit, AMEN.

Ich bin spirituelle Heilerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Diplom – Pädagogin und lebe die Selbstliebe und bedingungslose Liebe. Ich führe dich auf deinen Heilungsweg in deine Selbstliebe und deine bedingungslose Liebe. Herzlichst, Manuela

Copyright: Manuela Hüsing

Neu: kostenfreies Gespräch (im Wert von 70,00 Euro) für Erstkontakte: Information und Zielfindung für deinen Heilungsweg. Wähle einen freien Zeitpunkt dafür aus. Nutze deine Chancen: www.therapie-beratung-huesing.de hier: „Dein Weg in die Selbstliebe“, als therapeutischer Weg, in meiner Praxis in 86916 Kaufering und in telefonischer Beratung und über Skype, als Geschenk für dich: meine geschlossene therapeutische FB – Gruppe: „Dein Weg in die Selbstliebe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.