Dein Denken erfordert deine Aufmerksamkeit

board-765311_1920Ich wünsche uns allen einen guten Wochenausklang :-) und ein sonniges und frohes Wochenende

Dein Denken erfordert deine Aufmerksamkeit :-)

„Pessimisten küsst man nicht – Optimismus kann man lernen“ Martin Seligman.Dieses Buch übte eine Faszination auf mich aus. Damals, vor 23 Jahren begann ich damit mein Denken zu verändern. Schritt für Schritt lernte ich meine Aufmerksamkeit und Wachheit auf mein Denken zu lenken.

Besonders beeindruckt hat mich die Weisheit, dass nicht nur selbst gemachte negative Prophezeiungen mein Leben maßgeblich bestimmen, sondern das dieses auch im positiven Sinne zutrifft.

Das bewusste Hinsehen auf mich selbst und meine eigenen Erfahrungen, bestätigten mir die Wahrheit dieser Aussage bzw. Weisheit.

Beobachte deshalb deine Gedanken, sei in der Aufmerksamkeit, sei wachsam! Sie sind ein Schlüssel für deine positiven Veränderungen.

Wenn du denkst, es wird alles immer nur noch schlimmer und schlechter, dann genau wird sich dieser Gedanke in deiner Wirklichkeit realisieren. Wenn du denkst, du schaffst das nicht, dann wirst du es auch nicht schaffen.

Im Wandel der jetzigen Zeit, ist es klug, wenn du auf deine Gedankenkraft achtest und zum Positiven veränderst. So kannst du dein Leben schneller verbessern und den Vorteil für dein Bewusstsein, deine Gesundheit, Lebensfreude und dein persönliches Glück realisieren.

Nutze meine Erfahrungen, die ich gern an dich weiter gebe. Herzlichst, Manuela

www.therapie-beratung-huesing.de hier meine aktuellen freien Termine und Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.