Dein Urvertrauen mit deiner Selbstliebe zurückholen

road-871849_1280Dein Urvertrauen mit deiner Selbstliebe zurückholen 🙂

Passend zu Allerheiligen einige Gedanken zum Urvertrauen, nach dem oft gefragt wird. Scheinbar haben viele Menschen eine große Angst, wenn sie an das Ende ihres Lebens denken.

Für mich fühlt es sich sehr merkwürdig an, weil ich mich sicher und geborgen fühle. Ich kenne diese Angst nicht mehr. Das Urvertrauen erlangst du zurück, in dem du dich wieder zurück anbindest an deine Herkunft. Du hast es vergessen und fühlst dich deshalb unsicher. Die Voraussetzung ist die Auseinandersetzung mit dem Tod und dem Sterben. Das betrifft nicht nur die anderen Menschen, die du liebst, sondern vor allem dich selbst.

Wenn du glücklich werden möchtest und die Selbstliebe in vollem Umfang lebst, dann führt kein Weg daran vorbei, dich zu erkennen und wieder zu integrieren, wer du wirklich bist.

Körper – Geist und Seele bilden eine Einheit hier im irdischen Erleben. Wovor hast du wirklich Angst? Hier im Leben erlebst du, vor der Heilung durch deine Selbstliebe, emotionale Schmerzen und Leiden. Diese sind beendet, wenn du fühlst, dass du die Liebe bist und das ist möglich auch hier im Leben in deinem Körper. Das ist ein sehr schöner Zustand mit glücklichen Gefühlen.

Er ist trotz Körper geistiger Art. Ohne deinen Körper existierst du weiter und bist Liebe – Licht. Leiden, Schmerzen und Ängste sind in deiner geistigen Form nicht vorhanden. Das Lebensspiel deiner Erfahrungen hier in der Welt ist beendet, aber du bist noch vorhanden in einer geistigen Form.

Wenn du dir vorstellen kannst, dass du mehr bist, als dieser Körper, dann hast du es leicht.

In der Selbstliebe kannst du diesen Zustand fühlen, durch die Verbindung und Zusammengehörigkeit von allem was ist. Das ermöglicht dir dein Bewusstsein, dass sich auf dem Weg in die Selbstliebe verändert. Deine Wahrnehmungen steigen stetig und du erhöhst deine Möglichkeiten zu fühlen und zu sehen. Durch das bewusste Sein im Hier und Jetzt verlierst du deine Angst zu sterben, bzw. den Körper zu verlassen. Deine Verbindung zur geistigen Welt wächst stetig zuerst unbewusst, dann bewusst. Je mehr dein Bewusstsein erwacht ist, um so mehr fühlst du dich sicher und hast dein Urvertrauen zurück.

Deshalb ist das Loslassen so wichtig, weil du nichts wirklich benötigst und den alten Zustand nicht halten kannst, ohne seelische Schmerzen zu erleben. Du gehst deinen Entwicklungsweg weiter. Folgst du deinem Herzen, dann erreichst du die Glücksseligkeit im Hier und Jetzt. Folgst du deinem Verstand, dann gehst du einige Umwege, aber dein Ziel kannst du niemals verfehlen. Du erreichst es immer. Dein Weg ist dann erst zu Ende, wenn er zu Ende sein soll. Du folgst einem Plan, der in dir angelegt ist. Das ist so, wie bei eine Pflanze, die genauso wächst, wie der Samen angelegt ist. Eine Sonnenblume wird größer, die andere kleiner. Die eine verblüht schneller und die andere wächst lange. Eine Gurke ist dick und die andere dünn. Es wird genau das, was es werden soll und nicht anders. Du wirst sterben, wenn du sterben sollst und bist nicht für den Zeitpunkt verantwortlich und kannst ihn nicht beeinflussen. Deshalb musst du dich auch nicht darum sorgen, wann und wie du das Ende erlebst. Ob du früher stirbst oder später ist bereits in dir angelegt. Dieses Wissen, dass es so ist, gibt dir dein Urvertrauen zurück. Das Sterben ist wie die Geburt ein Vorgang, der durch die geistige Arbeit bewältigt wird. Ich kann fühlen, sterben ist leichter, als geboren werden. Du gehst zurück dorthin, wo du das Urvertrauen noch hattest. Du kehrst nach Hause zurück. So lange wie du noch nicht die Selbstliebe leben kannst, weil dein therapeutischer Prozess noch nicht zu Ende ist, hast du noch Ängste vor dem Sterben und verlangst dein Urvertrauen zurück. Du wirst es erhalten, denn es ist die reine Liebe, die du dann bist. Herzlichst, Manuela

Hast du auch den Wunsch? Nutze deine Chancen: www.therapie-beratung-huesing.de  hier: Dein Weg in die Selbstliebe, als therapeutischer Weg, in meiner Praxis in 86916 Kaufering und in telefonischer Beratung und über Skype, als Geschenk für dich: meine geschlossene therapeutische FB – Gruppe: Dein Weg in die Selbstliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.