Wir – erwachsene Kinder

south-africa-1354446_1280Wir erwachsene Kinder :-)

Wir sind alle Erwachsene und doch sind wir Kinder von Eltern. Sehr viele unter uns beklagen sich über ihre Eltern und machen diese verantwortlich für ihren Schmerz, ihre Sorgen und Lebensbedingungen. Fühlst du dich angesprochen?

Du denkst: hätte ich andere Eltern gehabt und andere Bedingungen, dann wäre ich heute glücklich, zufrieden und könnte in Ruhe leben.

Es ist über Generationen so gewesen, dass sich Eltern mit ihrem Verhalten an ihren Kindern verschulden. Das passiert im Guten und im Bösen. Meistens sind die älter gewordenen Eltern, dann auch oft noch krank und fordern die Aufmerksamkeit der erwachsenen Kinder. Und es fällt so schwer zu geben, was doch leicht mit Liebe möglich wäre.

Deine Eltern, haben aufgrund ihrer meistens schwierigsten Lebenserfahrungen, dir nur das geben können, wie was sie selbst an Liebe erfahren haben. Das waren aufgrund der gesellschaftlichen und familiären Hintergründe selten gute Möglichkeiten selbst Liebe und glückliches Leben zu erfahren. Und ihr gesamter unerlöster Schmerz, all ihre Ängste stecken heute noch in ihrem und vor allem auch in deinem Leben. Alles drückt sich häufig sich in Krankheiten und unglücklichen Lebensumständen aus.

Die Lösung dieser Probleme, liegt in der Kenntnis der Zusammenhänge über Generationen. Wenn du sagst, niemals kann ich das ihnen vergeben oder verzeihen, dann wird das Wörtchen „Niemals“ dafür sorgen, dass sich dein Schmerz und dein Kummer „niemals“ lösen können.

Liebe dein Leben, denn dein Leben liebt dich. Es gibt auch für dich einen glücklichen Weg.  Herzlichst, Manuela

Antworten und Lösungswege u.a. auch für dieses Thema erhältst du bei mir. Dieses Thema betrifft auch besonders die Kriegsenkel – Genartion.

www.therapie-beartung-huesing.de hier meine Angebote und im speziellen auch zu diesem Thema der Angewandten Gerontologie und meine aktuellen freien Termine :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.