Wie du es schaffst dein Verhalten zu ändern, um deine Problem zu lösen

burnout-914987_1280Wie du es schaffst dein Verhalten zu ändern, um deine Problem zu lösen :-)

Dauerhafte Verhaltensänderungen sind möglich, wenn du dein Denken veränderst, dein Bewusstsein über die Sache und deine Ängste transformierst in Liebe.

Das ist ein volles Programm für einen Therapie- und / oder Coaching – Prozess, je nach dem wie viel du verändern möchtest. Wenn du zügig vorankommen möchtest und individuell für dich zugeschnitten, dann macht es Sinn, dass du dir einen Therapeuten oder Coach deines Vertrauens wählst. Die Anleitung und die Leitung durch den Prozess ermöglichen dir deine Ziele schnell zu erreichen.

Du suchst nicht ewig herum und probierst ängstlich etwas aus, sondern du wirst sicher geleitet und angeleitet.

Du fragst dich zuerst einmal: Was will ich verändern? Warum möchte ich etwas verändern? Was ist dein Grund? Wie wichtig ist es dir?

Überprüfe, ob du dein Verhalten ändern möchtest, damit eine andere Person etwas davon hat. Falls du dein Verhalten für jemanden verändern möchtest, um zu oder um etwas zu erhalten…., dann bist du auf dem falschen Weg. Verhaltensänderungen formuliere nur für dich, ohne Rücksicht auf eine andere Person. Du möchtest dich verändern, denn nur du kannst dich verändern. Deine Veränderungen bewirken den gesamten Wandel in deinem System.

Gehörst du auch zu den Menschen, die ewig zögern eine Entscheidung für sich zu treffen? Glaubst du, du könntest etwas verlieren, wenn du es wagst dich zu verändern? Zum Veränderungsprozess gehört das Loslassen. Daran scheitern die meisten. Ohne loslassen keine Veränderung, keine Transformation. Wenn du Angst hast loszulassen, dann blockierst du deine Veränderungssituation.

Ist dein Grund eine Angst, dass du etwas Neues tun wirst und nicht weist wo es hinführt? Ohne die Überwindung deiner Ängste wirst du dich nicht verändern können. Oft kannst du diese Ängste nicht genau beschreiben. Finde deine Ängste und benenne sie.

Du möchtest alles kontrollieren und das Ende bereits vorher wissen? Nein, so geht das Leben nicht. Du sollst deine Erfahrungen sammeln und aus diesen lernen. Du hast Angst vor den Erfahrungen und deren Folgen? Du hast Angst vor den Gefühlen, die dabei entstehen können?

Du kannst lernen zu erkennen, was du denkst und wie du denkst. Du kannst lernen neu zu denken und wie du erfolgreich dein Denken verändern kannst. Veränderst du dein Denken, deine Glaubenssätze, veränderst du dein Bewusstsein und deine Handlungen durch dein neues Verhalten werden folgen. Das kannst du und musst du selbstständig für dich tun. Dauerhaft immer wieder!!!

Wie du das machst? Du möchtest, dass du unterstützt wirst auf deinem Weg? Es gibt überall genügend Angebote, von unterschiedlichsten Coaches oder / und Therapeuten, ähnlich wie beim Autokauf. Verschiedene Preisklassen, Angebote und Zielgruppen, die angesprochen werden. Weil du dein Auto irgendwann doch selbst unbedingt besitzen möchtest, wählst du es aus. Du kaufst es, weil du es unbedingt möchtest oder brauchst.

Für deine Gesundheit, für deinen Lebensweg, für deine Veränderungen, für deine Kraft, dir selbst ein neues und besseres Leben zu erschaffen ist es dir nicht wichtig oder dringend genug. Oft schafft es erst eine richtige Krise, aber auch dann nicht….. Du wartest selbst in tiefster Krise noch viel zu lange… Für dich selbst ist es nicht so wichtig. Ist zwar dringend, aber du bist DIR SELBST nicht so wichtig wie dein Auto oder ein anderes Ding.

Es liegt nicht an den Angeboten, sondern an deinem Willen, und dass du dir zutraust es zu schaffen. Denn schaffst du es nicht, dann wärst du gescheitert. Das gestehst du dir nicht gern ein. Dann ist der Coach oder Therapeut sehr schlecht. Du gehst davon aus, dass du dem Therapeuten es nicht zutraust, dass du gesund wirst. Nein – die Wahrheit ist, dass du dir das nicht zutraust. Dass du nicht an dich glaubst. Wenn du dir selbst zutraust und du es unbedingt möchtest, dann wirst du dir Hilfe holen und dein Ding machen. Dann schaffst du es auch. Dann passt die Motivation und das wird eine Erfolg. Und übrigens ist es dann auch egal, dass es einen Preis hat. Oft ist es dann so spät und so dringend, dass du sagen wirst, egal was es kostet, wichtig ist aus dem Leid auszusteigen und zwar richtig gründlich. Es gibt Menschen, die sagen nach so einem Wachstumsprozess, alles wäre es Wert gewesen, egal was es kostet. Also, wenn du etwas unbedingt möchtest, dann schaffst du es auch dir das Geld zu beschaffen. Warum nicht für dich selbst? Liebe dich selbst – an dieser Stelle dein erster Schritt in deine Selbstliebe. Herzlichst, Manuela

Gern gebe ich dir meine Erfahrungen weiter, damit du leichter deine Ziele erreichen kannst. Hast du auch diesen Wunsch dich mit Selbstliebe zu heilen? Nutze deine Chancen: www.therapie-beratung-huesing.de hier: Dein Weg in die Selbstliebe, als therapeutischer Weg, in meiner Praxis in 86916 Kaufering und in telefonischer Beratung und über Skype, als Geschenk für dich: meine geschlossene therapeutische FB – Gruppe: Dein Weg in die Selbstliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.