Wenn sich jeder selbst genug lieben würde – deine Selbstliebe gegen die Gewalt und gegen die Angst

rose-1490193_1280Wenn sich jeder selbst genug lieben würde – deine Selbstliebe gegen die Gewalt und gegen die Angst :-)

Wenn sich jeder selbst genug lieben würde, dann wäre es nicht mehr möglich sich selbst und die Anderen aus der Angst heraus schlecht zu behandeln oder zu töten. Das wäre dann endgültig vorbei.

Deshalb ist es mein Anliegen, die Selbstliebe zu leben und zu SEIN. Das ist nicht nur ein Wort, sondern gelebte Liebe. Sie hat die Kraft wirklich Licht für die Menschen zu sein.

Selbstliebe hat man uns nicht gelernt. „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“, ist so oft falsch gelebt worden. Wenn ich mich selbst nicht liebe, kann ich Liebe auch nicht selbstlos weitergeben. Deshalb musst du dich zuerst selbst umfassend lieben lernen. Du und ich haben aber gelernt, erst dem anderen zu helfen und dann dir selbst. Aber wenn es dir selbst schlecht geht, dann kannst du nichts geben und vor allem keine Liebe. Das ist falsch gedacht und gelernt. Wir können es jetzt besser machen. Das Denken und unser Bewusstsein können wir verändern!

Wenn es dich interessiert, die Selbstliebe ist ein Weg und du kannst sie lernen. Sie ist nicht nur ein Wort, sie muss verstanden und gelebt werden.

Das ist ein tiefer Wandel, den du da vor dir hast, wenn du diesen Weg wählst. Es ist ein liebevolles Abenteuer mit dir selbst mit dem Weg zum Ziel voller Frieden, Freiheit und Liebe zu leben.

Niemals kommst du so in die Lage einen anderen Menschen zu schaden. Die gelebte Liebe ist Frieden. Das ist mein Angebot für eine friedliche Welt, für unsere Erde. Kommst du mit? Denk darüber nach! Über nehmen wir gemeinsam Verantwortung für das Leben! In Liebe und Dankbarkeit, herzlichst, Manuela

www.therapie-beratung-huesing.de Selbstliebe lernen und leben, meine Angebote in Therapie und Beratung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.