Veränderungen

abstract-977058_1280Hallo liebe Freunde und Interessierte. Ich hatte eine emotional sehr aufregende Woche und so wünsche ich mir selbst und euch einen guten diese Woche abschließenden Freitag. Für das bevorstehende Wochenende wünsche ich uns allen Ruhe und Zuversicht, Entspannung und Vertrauen :-)

Veränderungen in unserem Leben sind Entwicklungen. Wir entwickeln und verändern und ständig. Oft passiert es unbemerkt. Aber vielleicht geht es vielen unter euch auch so wie mir, dass es sich manchmal heftiger ereignet, dass plötzlich Veränderung gelebt werden müssen.
Manchmal entstehen Veränderungen, wenn ein Teil des Sytems in unserem Miteinander plötzlich ausbricht. Wir sind wie Bausteine, in dem einer den anderen normalerweise stabilisiert. Wenn dann ein Baustein wegfällt und einen anderen Weg legt, dann entsteht eine Unordnung. Kurzfristig scheint es, dass man den Weg nicht sehen kann, auf dem es weiter gehen soll. Und doch geht es weiter. Es geht weiter, weil doch unsichtbar ein Weg „vorgezeichnet“ ist.
Wenn du Vertrauen hast, dann werden die Lösungen Schritt für Schritt sichtbar. Ich frage mich in solchen Situationen immer selbst. „Was soll ich tun“. Erstaunlicherweise erhalte ich nicht die Antwort, dass ich etwas tun soll, sondern dass sich entspannen darf und abwarten. Ich soll ruhig bleiben und mich erholen. Das ist genau das, was man dann immer glaubt nicht tun zu dürfen, weil bekannt ist, dass die Aktionen Veränderungen bewirkt.
Wenn du im Vertrauen bist, dann wirst du unterstützt. Du kannst nur in der Ruhe und Entspannung wahrnehmen, was du wirklich willst und dann tun kannst.
Deshalb triff niemals Entscheidungen in der Hektik und wenn du aufgewühlt bist. Du kannst in dieser Situation deine innere Stimme nicht hören, weil sie übertönt wird durch die schreiende oder schmerzende Angst.
Deshalb ist es wichtig, erst einmal abzuschalten und sich zurückzunehmen, da das Chaos die Angewohnheit hat nicht lange zu bestehen. Es strebt alles nach Ordnung. Diese neue Ordnung stellt sich her bzw. ein, weil eine Unordnung keinen Bestand hat.
Deshalb vertraue ich bei eingetretenen gefühlten Chaos-zuständen, dass die Veränderungen für eine Weiterentwicklung gut sein werden.

Für alle diejenigen, die diese Zeilen jetzt ansprechen, wünsche ich besonders viel Kraft und Mut.
Da ohne die Liebe und Mitgefühl Veränderungen nicht möglich sind, habe ich elf E-Mails geschrieben, mit denen ich dich unterstützen möchte in deine Selbstliebe zu finden. Gehe jetzt auf meine Internetseite www.therapie-beratung-huesing.de und trage dich in meinen Newsletter ein. Ich gebe deine E-Mail-Adresse niemals weiter.

Alles dient dir zum Guten, herzlichst Mauela Hüsing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.