Finde deinen Weg und finde deine Bestimmung

Finde deinen Weg und finde deine Bestimmung :-)

Ich liebe Tiere. Meine große Liebe und Hingabe für Tiere habe ich immer gefühlt. Ich wollte sehr gern für die Tiere leben und arbeiten. Mehrfach habe ich versucht das umzusetzen. Es ist mir niemals geglückt. Alle Aufgaben und beruflichen Entwicklungen wurden völlig anders. Ich arbeitete für die Menschen, für die schwächsten, ältesten, sehr kranken und ärmsten Menschen unserer Gesellschaft. Ich habe mit Hingabe viele Jahre gedient.
Ich bin nicht weggekommen von diesen Aufgaben. Dann kam der Tag, dass ich dort, wo ich diente fühlen konnte, dass dieser Platz mir keine Weiterentwicklung mehr bot. Ich traf dann sehr leicht die neue Entscheidung, dass ich selbstständig Menschen führen und beraten möchte.
Ich konnte meine Begabung Menschen zu heilen in meinem frühen Beruf leben. Das war mir damals nicht so bewusst. Ich habe es einfach getan. Ich setzte meine Begabung um und startete meine freiberufliche Tätigkeit mit den Vorbereitungen und Überprüfungen zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Ich hatte erkannt, dass es mein Weg ist und lies ohne Angst meinen eigentlichen Wunsch los, etwas beruflich mit Tieren zu machen. Einige Menschen um mich herum hat es verwundert.
Aber mich zog es von den Tieren fort, obwohl ich sie immer noch genau so liebe. Ich habe durch ehrenamtliche Arbeit und spenden für Tierschutzorganisationen meiner Liebe Ausdruck gegeben.
Mit der Entscheidung für meine freie Tätigkeit entwickelte ich mich zu einer neuen Persönlichkeit. Das kam nicht über Nacht, sondern Schritt für Schritt. Ich sammelte sehr viele Erfahrungen. Die Tätigkeit in der psychologischen Beratung erfordere meine eigene Heilung. Mit der Lösung der Aufgaben für meine Klienten erfolgte das parallel. Die Selbstheilung war der Weg in meine Selbstliebe. Mit der Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit, führte mich mein Heilungsweg in meine bedingungslose Liebe.
Ich habe es nicht beabsichtigt, sondern bin meinen Impulsen gefolgt, die mir mein Herz schenkte. Als ich erkannte, dass es mein Weg des Herzens ist, habe ich gegen alle Angst und Vernunft des Egos und Verstandes gehandelt. Ich habe inzwischen alles losgelassen, was ich einmal dachte, wollte und mir wünschte. Erst dann erschien die Bestimmung für mich deutlich. Ich bin angekommen in meiner Liebe und in meinem Auftrag, weshalb ich hier in der Welt bin.
Ich habe erfahren, dass ich niemals werden kann, was ich nicht werden soll.
Es bestätigt sich also diese Weisheit: Du kannst niemals werden, was du nicht werden sollst. Du kannst niemals verhindern, welche Erfahrungen du auf diesem Weg machen sollst. Du kannst mit deinem Ego noch so sehr dagegen steuern. Du wirst es nicht verhindern können. Erst wenn du dein Ego vollkommen aufgibst und ins Vertrauen gehst, in jeglicher Beziehung zu Menschen und zu deinen materiellen Besitztümern, erst dann kannst du deine Bestimmung wahrnehmen und leben. Du musst dich genau diesen Ängsten stellen und sie durchlaufen.
Diese Erfahrung gebe ich an dich weiter. Wie du das für dich selbst finden kannst, wie du durch diese Ängste des Loslassens gehst, dabei kann ich dir Unterstützung geben. Damit wird dir klar, was du werden und sein möchtest. Du erkennst deinen Weg und dein wahres Sein.
Was ich heute bin, dass habe ich nicht mit meinem EGO erreicht. Es ist in uns Menschen angelegt. Deine Aufgabe in deiner Persönlichkeitsentwicklung besteht darin zu werden und zu entfalten, was du bist und werden sollst. Nimm es an und leiste keinen Widerstand. Dann geht es leicht. Ich unterstütze dich dabei mit meinen Erfahrungen. Ich lade dich herzlich in meine FB – Gruppe ein. Klick hier: http://bit.ly/2mpqoY8
Herzlichst, Manuela
www.therapie-beratung-huesing.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.