Deine Zweifel stellen sich auf deinen Weg in dein Glück

lotus-1787773_1280Deine Zweifel stellen sich auf deinen Weg in dein Glück :-)

Wenn du deinem Zweifeln folgst, dann ist es dein Verstand und nicht dein Herz. Er hindert dich sehr bewusst daran, dass du dich verändern und deinem Herzen folgen kannst. Dem Herzen folgen, den Mut für Entscheidungen und Veränderungen zu haben, ist Liebe. Deine Liebe zu dir selbst ist gefragt, dein Mut und dein Vertrauen.

Zweifel lassen dich in deinem Schmerz erstarren. Wenn du keine Entscheidung triffst, dann wird der Schmerz und dein Leid immer größer.

Es kommt der Zeitpunkt, an dem der Schmerz nichts zu verändern größer wird, als es zu tun.

Der Zweifel ist eine Prüfung, ob du dir selbst treu bist und deinen Weg gehen möchtest. Wenn du Mut hast zur Entscheidung und dann den neuen Weg gehst, ist plötzlich der Zweifel verschwunden. Ruhe kehrt ein. Alles sortiert sich neu in deinem Vertrauen. Du kannst endlich die Bilder in dir von deinem neuen Leben erkennen, von deinem Glück. Wenn du das dann fühlen kannst, verwirklichst sich das was du möchtest.

Es kommt der Augenblick, an dem dir sofort klar wird, dass du nicht mehr zurück kannst. Es geht nur noch in die neue Richtung. Ab jetzt hast du die Chance neu zu bauen. Entscheidend sind deine Gedanken. Achte jetzt besonders auf deine Gedanken! Fühle den Augenblick. Was ist JETZT. Im JETZT ist die Entscheidung dran, die dich zur weiteren Entfaltung bringt. Du folgst immer fort im JETZT mit einer neuen Entscheidung für deine Entwicklung. Du wirst intuitiv geführt. Vertraue. Vor dir entfaltet sich ein neuer Plan. Du kannst etwas sehen, was dir vorher nicht möglich war. Du folgst deinem Seelenplan.

Gelingt dir das zu erkennen? Dann geht alles leicht. Habe Geduld. Warte ab, was sich als nächstes zeigt. Sehr viele Menschen machen sich hier aus der Angst heraus alle guten Anfänge kaputt. Was erhältst du? Den Beweis den du haben wolltest, dass es doch nicht richtig war so zu entscheiden. Du erhältst immer, was du denkst. Du malst dir deine Zukunft aus und sie wird entstehen.

Es ist wie bei einer Blüte. Ist sie so weit gewachsen, dass die Knospe aufspringt, dann gibt es kein Zurück. Sie blüht und entfaltet sich so, wie sie werden soll.

Manche Knospe vertrocknet in der Entwicklung. Sie ist nicht mehr gut versorgt worden mit Gedanken, Wünschen und entsprechender Nahrung zum Leben. Du kannst dieses Bild leicht auf dein Leben übertragen.

Ich habe selbst sehr viele Entscheidungen in meinem Leben getroffen und die Erfahrungen gemacht, dass ich ständig mehr zu mir selbst gefunden habe. Ich konnte mich fortlaufend neu orientieren und weiterentwickeln. Nach jeder Entscheidung war wieder eine Angst verschwunden. Inzwischen sind die Ängste alle überwunden, die mich daran hinderten, das zu werden, was ich sein soll und was ich bin. Es ist ganz toll anzukommen und in der Liebe weiterzugehen. Es ist ein Weg ins Glück. Nicht mehr aufzuhalten. Ich kann dir empfehlen dich nicht zu verweigern und deine Ängste zu überwinden. Jede Angst ist eine Herausforderung an dich den Weg deines Herzens zu folgen. Und er ist erfolgreich! Es gibt nichts anderes als Erfolg. Das Leben ist als Erfolg in dir angelegt. Solltest du aber etwas anderes entscheiden wollen, dann hast du auch diese Macht in dir. So gehst du den Leidensweg weiter und wirst eine neue Chance erhalten. Leben ist der Weg in die alles umfassende Liebe. Niemals kannst du ihn verfehlen. Darum habe Mut deinem Herzen zu folgen. Dein Herz ist EINS in dieser göttlichen Liebe. Wir sind EINS mit und in dieser LIEBE. Herzlichst, Manuela

Gern gebe ich dir meine Erfahrungen weiter, damit du leichter deine Ziele erreichen kannst. Hast du auch diesen Wunsch dich mit Selbstliebe zu heilen? Nutze deine Chancen: www.therapie-beratung-huesing.de hier: Dein Weg in die Selbstliebe, als therapeutischer Weg, in meiner Praxis in 86916 Kaufering und in telefonischer Beratung und über Skype, als Geschenk für dich: meine geschlossene therapeutische FB – Gruppe: Dein Weg in die Selbstliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.