Fühlt sich dein Leben an wie ein Kampf? – Es ist ein Mangel an Liebe

capricorn-1364156_1280Fühlt sich dein Leben an wie ein Kampf? – Es ist ein Mangel an Liebe 🙂

Empfindest du dein Leben als Kampf? Dann fühlst du dich mutig, stark, selbstbewusst, konsequent, verlässlich, exakt, pünktlich, perfekt und überlegen. Wenn nicht immer, aber du strebst es an, setzt dich selbst unter Druck und bist sehr zielstrebig.

Ich treffe häufig Menschen, deren Leben ein Kampf ist. Ich fühle, dass sie eine große Angst haben und spreche das an. Sie antworten klar abgegrenzt und ziemlich hart: „Nein“ sie haben keine Angst. Sie berichten, was sie alles tun und wie sie 100 % ihr Leben meistern.

Die Angst zu versagen, nicht das Ziel zu erreichen, nicht perfekt zu sein, zu verlieren, dabei krank zu werden, es nicht mehr zu schaffen, zu sterben und damit dem Kampf zu verlieren, fühlen sie aber auch. Niemals sage sie dazu Angst! Ich finde das ist ein Widerspruch. Du müsstest nicht kämpfen. Und doch kämfst doch gegen deine Angst!

Hinter deinem Selbstbewusstsein, steckt eine Angst, aber keinen Liebe zu dir selbst. Wärst du dir deiner SELBST bewusst, dann wärst du dir sehr sicher im Leben und müsstest niemals kämpfen. Dein Bewusstsein bestimmt dein SEIN und nicht dein Kampf dein Selbstbewusstsein.

Im SEIN kannst du loslassen und dich mit Liebe behandeln. Dir Zeit geben für alles, gewiss sein, dass es leicht und voller Freude erschaffen wird durch dich, dass du niemals verlieren kannst, sondern immer nur an Erfahrungen dazu gewinnst. Du hättest Vertrauen zu dir und zu den anderen in der Folge. Du könntest erkennen, dass alles bestimmt ist in Erfüllung zu gehen und dabei sehen, wie es zusammenwirkt. In der Zeit des Wirkens kannst du dich bereits ausruhen oder durch deine Wahrnehmung einer neuen Inspiration wieder Neues erschaffen. Niemand kann dir etwas nehmen, denn du dienst dem Leben und gibst. Wer gibt wird auch bekommen und dann geht der Kreislauf weiter. Das geschieht ganz entspannt, wenn du annimmst, dass alles seinen Zweck hat, alles seine Zeit und alles seinen Sinn. Wenn du nicht mehr Überlebenskämpfer bist, fängst du an zu leben.

Den Mut für deinen Lebenskampf, den benötigst du statt dessen, um neue Entscheidungen zu treffen, um zu vertrauen und das Alte loszulassen. Und plötzlich musst du stark sein gegen deine Angst! Fühle sie und geh durch diese hindurch. Sie verschwindet dann. Du entspannst dich, atmest und fühlst dein Leben. Sag danke, dass du leben darfst und nimm dich an in deiner Liebe und in deinem Glück. Herzlichst, Manuela

Hast du auch diesen Wunsch dich mit Selbstliebe zu heilen ? Nutze deine Chancen: www.therapie-beratung-huesing.de hier: Dein Weg in die Selbstliebe, als therapeutischer Weg, in meiner Praxis in 86916 Kaufering und in telefonischer Beratung und über Skype, als Geschenk für dich: meine geschlossene therapeutische FB – Gruppe: Dein Weg in die Selbstliebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.