Der Unterschied zwischen Loslassen in Liebe und Trennung in Schmerzen

soul-746560_1280Der Unterschied zwischen Loslassen in Liebe und Trennung in Schmerzen

In der Zeit großer Transformationen und Veränderungen steht das Loslassen im Mittelpunkt. Darunter ist ein Loslassen in Liebe im Entwicklungsprozess und Wandlung gemeint. Das liebevolle Loslassen von alten oft schmerzlichen oder vergangenen Situationen erfolgt in Liebe, schmerzfrei ohne Hass und Groll. Es ist ein freigeben in Freude und nicht im Schmerz, aber immer ein bewusster Prozess eines Abschieds oder Endes einer gewissen Situation in Beziehungen jeglicher Art oder auch materiellen Dingen, die vorüber sind und ihren Zweck erfüllt haben. Dann ist Platz für neue Entwicklungen und Neuorientierungen. Das passiert in Übereinstimmung deiner Liebe bzw. deines Herzens und du fühlst dich befreit und gut.

Dagegen die Trennung von etwas aus dem Verstand heraus, um eine ungeliebte Situation oder eine aus deiner Sicht schuldige Person aus deinem Leben „loszuwerden“, eventuell verbunden mit Wut und Hass, ist im ersten Moment befreiend. Meistens ist sie auch längere Zeit mit einem erhabenen Gefühl von „Macht über eine Situation haben“ erfüllt, wenn du dich ablenkst mit allerlei Unterhaltungsprogrammen. Zurück bleibt ein emotionaler Schmerz, den du nicht fühlen willst und wolltest. Wegen einem unverarbeiteten Schmerz, bist du damals weggelaufen und läufst heute in ähnlichen Situationen wieder weg. Der emotionale und auch körperliche Schmerz bleibt oft verdeckt, aber er ist da. Du versucht gut zu leben und doch fehlt dir die wirklich glückliche Beziehung, das Gefühl, Glück zu erleben und dich ohne Ablenkungen gut mit dir selbst zu fühlen. Du machst dir oft selbst etwas vor mit deinen Lügen. Diese Trennungen sind Stiche in deinem Herzen, das du fast oder gar nicht fühlen kannst. Die Sehnsucht ist groß. Das gibst du nicht zu und auch nicht die Angst. Denn es wären emotionale Schmerzen zu fühlen. Den Schmerz willst du nicht fühlen und du gehst noch weiter weg. Je nach dem, wie schmerzvoll es wird und du dieses aushalten kannst, es kommt der Tag, da musst du dich der schmerzvollen Situation erneut stellen und sie mit Liebe, mit deiner eigenen Liebe zu dir selbst heilen. Es ist eine Frage der Zeit und deiner noch zur Verfügung stehenden Kraft. Ich wünsche dir Mut deine emotionalen Schmerzen zu heilen! Alles Gute für dich, Manuela

www.therapie-beratung-huesing.de   hier Beratungsangebote, Weg in die Selbstliebe und Terminmöglichkeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.