Wie du mit deinen Gedanken schöpferisch wirkst und wie sich das für dich und auf die Gemeinschaft auswirkt

Wie du mit deinen Gedanken schöpferisch wirkst und wie sich das für dich und auf die Gemeinschaft auswirkt Wir Menschen sind Schöpfer und Erschaffer unserer Wirklichkeit. Noch immer ist den meisten Menschen nicht bewusst, wie das sein kann und sich ereignet. Hier das völlig logische Beispiel, wie unser kollektives Bewusstsein, …

mehr lesen

Bist du bereit dir selbst von dir „ALLES“ zu geben?

Bist du bereit dir selbst von dir „ALLES“ zu geben? ALLES – was heißt das? Wie groß muss dein Schmerz sein, um dir ALLES zu geben? ALLES ist LIEBE in deinem gesamten Geld ausgedrückt. Wann sagst du oder bist du bereit, zu sagen: Ich würde ALLES dafür geben, dass ich …

mehr lesen

Du kannst aus einen gefühlten oder erfahrenen Nachteil einen Vorteil machen

Du kannst aus einen gefühlten oder erfahrenen Nachteil einen Vorteil machen Du fühlst dich häufig benachteiligt und denkst dir, dass es ungerecht ist? Die eine hat alles und du hast es nicht? Du möchtest etwas erreichen und erreicht es nicht? Du erhältst keinen Zugang zu einer bestimmten Sache und die …

mehr lesen

„Geben ist seliger als nehmen.“ Trifft das auch zu, wenn du dir selbst etwas von deinem Geld gibst?

„Geben ist seliger als nehmen.“ Trifft das auch zu, wenn du dir selbst etwas von deinem Geld gibst? Natürlich nicht, denn auch du könntest selig werden mit deinem Geben für dich selbst. Das klingt paradox? Ich erlebe es täglich bei meinen Mitmenschen, dass Geben für sich selbst als egoistisch bezeichnet …

mehr lesen

Vom Geben und Nehmen in der bedingungslosen Liebe

Vom Geben und Nehmen in der bedingungslosen Liebe Was würdest du selbst gern nehmen für deine Leistung, die du gibst für einen anderen? Stell dir vor, du bist allein und hast keinen Versorger, wie zum Beispiel deinen Partner, Mann oder Frau, deine Eltern, deine Kinder oder ein Amt, das dich …

mehr lesen

Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich. (Aristoteles)

Wenn auf der Erde die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich. (Aristoteles) Ich antworte auf diesen Gedanken der Liebe: Wenn alle Menschen andere Menschen nicht bewerten würden, einschließlich sich selbst, dann wären alle Menschen glücklich. Täglich bewertest du andere Menschen, deren Denken und Handeln und Produkte oder Waren technischer und …

mehr lesen

Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß. (Honore de Balzac)

Ohne Glauben an ihre Dauer wäre die Liebe nichts, nur Beständigkeit macht sie groß. (Honore de Balzac) Mein Glaube an die Liebe ist bedingungslos und nach meinem gestrigen Posting über meine Verluste und Gaben für die Liebe, ist dieser Satz von Balzac über die Liebe sehr wichtig. Der Glaube an …

mehr lesen

Hast du eine Vision und lebst du diese? Kennst du deine Aufgabe und damit deine Begabung, die du für andere Menschen gibst und teilst?

Hast du eine Vision und lebst du diese? Kennst du deine Aufgabe und damit deine Begabung, die du für andere Menschen gibst und teilst? Fühlst du, dass das dein Lebensweg und dein Weg des Herzens ist? Meine Vision ist es in einer alles umfassenden friedlichen und liebevollen Welt gemeinsam mit …

mehr lesen

Mit deiner Selbstliebe und bedingungslosen Liebe kannst du erlebte Ausgrenzungen und Abweisungen heilen

Mit deiner Selbstliebe und bedingungslosen Liebe kannst du erlebte Ausgrenzungen und Abweisungen heilen Ich erfahre in den therapeutischen Gesprächen mit meinen Kunden sehr häufig, dass sie mit einer von ihr bekannten Person oder sogar mit mehreren, meistens sehr nahe Verwandte, abgeschlossen haben. Das heißt, sie haben nichts mehr mit ihnen …

mehr lesen

Deinen Selbstwert finden und erkennen mit deiner Selbstliebe und bedingungslosen Liebe zu dir selbst

Deinen Selbstwert finden und erkennen mit deiner Selbstliebe und bedingungslosen Liebe zu dir selbst Kennst du den Satz: „Ich möchte meinen Selbstwert wiederfinden?“ Hast du diesen einmal gehabt? Wo ist er hin und warum nicht mehr vorhanden? In dem Wort stecken zwei Wörter: Selbst und Wert Die wenigsten Menschen, die …

mehr lesen